Müllender, Bernd: 100 Orte

Art.Nr.: 12304

Zyklopenbäume, das Eupener Auenland, Wassertropfen auf 50-jähriger Reise, Hoch- und Tiefkultur im Tal der Göhl/Gueule/Geul/Jöhl, Voerellen, Weltkriegsbier, Fritten für Ungläubige, der höchstwohnende Bürger und ein nasses Dreiländereck. – Belgiens Osten hat viele Kuriosa zu bieten.
Der Autor Bernd Müllender hat bizarre Plätze gefunden und neue Geschichten aufgeschrieben zu bekannten Sehenswürdigkeiten. Der größere Teil der Orte liegt innerhalb der Deutschsprachigen Gemeinschaft, ob in Eupen oder St.Vith, in Hergenrath, Hauset, Grüfflingen oder Büllingen. Dazu kommen Besonderheiten aus Teuven und Verviers, aus Battice, Malmedy und aus den Weiten des Hohen Venns.
Und: Eine Foto-Parade der sonderbarsten belgischen Briefkästen, der bange Blick nach Tihange – und der Überblick von sehr weit oben.

GEV, Grenz-Echo-Verlag, April 2018, 216 Seiten, Taschenbuch

Preis:

15,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Müllender, Bernd: 100 Orte