Bröckers, Mathias: JFK

Bröckers, Mathias: JFK
19,99 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

Behörden, Geheimdienste und Militär halten seit Jahrzenten mit dem Verweis auf die „nationale Sicherheit“ Akten zum Fall Kennedy zurück, die von Wissenschaftlern und Journalisten immer wieder angefordert werden. Für eine solche Geheimhaltungspolitik besteht allerdings keinerlei Grund, wenn es tatsächlich nur um einen einsamen verwirrten Einzeltäter ginge. Andererseits beweist die Weigerung, Akten herauszugeben, auch noch nicht das Gegenteil, dass nämlich staatliche Stellen selbst in die Ermordung Kennedys verwickelt waren. Doch sie nährt diesen Verdacht und bildet ein unerschöpfliches Biotop für zahlreiche Hypothesen, die über das Attentat kursieren.

Mathias Bröckers geht nun erstmals der Frage nach: Warum musste JFK sterben? Er belegt, dass die von Kennedy begonnene Politik der Deeskalation des Kalten Krieges mit allen Mitteln verhindert werden sollte. Fest steht: Seit der Ermordung verfolgen die USA eine bis heute gültige Politik militärischer Machtausübung und Interessenwahrung, die von Vietnam über Afghanistan bis zum Irakkrieg reicht.

Westend Verlag, 2013, 288 Seiten, gebunden.

Mathias Bröckers ist Mitarbeiter der taz.die tageszeitung

"JFK" gibt es auch als eBook

Sontheimer/Wensierski: Berlin

Stadt der Revolte

Lieferzeit: 3-5 Tage
25,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Brotbeutel mit Bienenwachs
Plastikfrei und wiederverwendbar
Lieferzeit: 3-5 Tage
31,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Wildwax Tuch Set
Bis zu zwei Jahre haltbar
Lieferzeit: 3-5 Tage
26,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 4 von 7 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
10 % RABATT

für taz-UnterstützerInnen mehr ...

Willkommen zurück!
DER NEUE KATALOG
tazshop Katalog

Zu schön, um Ware zu sein. Der neue tazshop Katalog ist da. Schauen Sie mal rein! (PDF, 9 MB)

taz Shop analog

Besuchen Sie unseren Shop im neuen Haus der taz in der Friedrichstr. 21 in 10969 Berlin-Kreuzberg. Geöffnet von Montag bis Freitag.