Akyol, Cigdem: Generation Erdogan

Akyol, Cigdem: Generation Erdogan
22,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

Die Bilder gingen um die Welt, der Gezi-Park wurde zum weltweiten Symbol des Aufstandes: Im Frühjahr 2013 protestierten hunderttausende Türken und Türkinnen und forderten mehr Demokratie und den Rücktritt Erdogans. Doch es kam anders: Im August 2014 wählten 52 Prozent Erdogan zum Staatspräsidenten. Warum?

Das Land ist gespalten: Die einen sehen in Erdogan den "Vater der Heimat“", hoffen auf wirtschaftlichen Aufschwung und Stabilität, die anderen fürchten eine Entwicklung hin zum islamistisch-konservativen Staat.

Erdogan verfolgt seinen Kurs unerbittlich: Medien und Verwaltung werden ideologisch auf Linie gebracht, Kritiker inhaftiert, die Justiz, die politische Opposition und das einst mächtige Militär gedemütigt und ins bedeutungslose Aus abgeschoben.

Cigdem Akyol schildert die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen, die Erdogan den Aufstieg nach ganz oben ermöglichten. Sie beschreibt seinen Werdegang, zeigt auf, wie sich die Türkei unter Erdogan verändert hat und analysiert die Auswirkungen seines autoritären Politikstils.

Kremayr & Scheriau, Februar 2015, 208 Seiten, gebundene Ausgabe

Auch als eBook erhältlich.

©TOM-Geschenkpapier Nr. 2

Eine Zeitung zum Einwickeln

Lieferzeit: 3-5 Tage
3,70 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Speedminton Set S600

Besser als Federball

Lieferzeit: 3-5 Tage
49,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Berlin Duschgel

Den Staub der Stadt abduschen

Lieferzeit: 3-5 Tage
8,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 1 von 7 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
10 % RABATT

für taz-UnterstützerInnen mehr ...

Willkommen zurück!
DER NEUE KATALOG
tazshop Katalog

Zu schön, um Ware zu sein. Der neue tazshop Katalog ist da. Schauen Sie mal rein! (PDF, 8 MB)

taz Shop analog

Besuchen Sie unseren Shop im neuen Haus der taz in der Friedrichstr. 21 in 10969 Berlin-Kreuzberg. Geöffnet von Montag bis Freitag.