Fotos für die Pressefreiheit 2016

Fotos für die Pressefreiheit 2016
14,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

Das Buch „Fotos für die Pressefreiheit 2016“ dokumentiert die Ereignisse des vergangenen Jahres – vor allem in Staaten, in denen unabhängige Medien unter Druck stehen. Es wirft Schlaglichter auf die Brennpunkte des Nachrichtengeschehens und verbindet die Bilder international renommierter Fotografen mit Texten erfahrener Auslandskorrespondenten. Rund 18 Fotografen und 14 Autoren haben ihre Werke für das Fotobuch unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Mit dem Verkauf der Bücher finanziert Reporter ohne Grenzen Öffentlichkeitsarbeit, Anwaltskosten und medizinische Hilfe für verfolgte Journalisten.

Die Publikation ist im Rahmen des Deutschen Fotobuchpreises von einer Fachjury mit dem Prädikat „Nominiert 2015“ und „Nominiert 2016“ sowie 2010 mit dem kress Award für den besten Relaunch ausgezeichnet worden.

Mit Fotografien von: Yannis Behrakis | Enri Canaj | Carolyn Cole | Jerome Delay | Pierre-Olivier Deschamps | Fayed El-Geziry | Can Erok | Christopher Furlong | Tobias Hase | Omar Imam | Slawomir Kaminski | Stephane Mahe | Sergey Novikov | Britta Pedersen | Sarker Protick | Tina Remiz | Tamas Soki | Soeren Stache | Goran Tomasevic | Jonas Wresch | Jahangir Yusif | Francesco Zizola |

Softcover, 104 S., 4-farbig, Format 21 x 28 cm, Schweizer Bindung

Fotos für die Pressefreiheit 2017

Reporter ohne Grenzen

Lieferzeit: 3-5 Tage
14,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Fotos für die Pressefreiheit 2018

Reporter ohne Grenzen

Lieferzeit: 3-5 Tage
14,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
40 Jahre taz - Das Buch

Zeitgeschichte im Großformat

Lieferzeit: 3-5 Tage
40,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 24 von 47 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »