taz Sonderausgabe vom 14.10.16

taz Sonderausgabe vom 14.10.16
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
4,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

taz-Redakteur Andreas Rüttenauer sagt zu dieser Ausgabe:

"Am Freitag, den 14. Oktober lassen wir die taz wortwörtlich auf ihre vierfache Größe wachsen. Wir drucken eine taz-Seite, die vier Mal so groß ist wie normal. Quasi eine Megazeitung zum Thema Megacities. Unsere Reporter portraitieren darin die drei Megacities Kairo, Mexiko Stadt und Peking. Wir zeigen, wie es sich lebt in solch einer Megacity."

Wie lebt es sich also mit 10 Millionen Nachbarn?

Die taz befragt Menschen, die sich auf den Weg in die großen Städte gemacht haben. Was hat sie angetrieben? Wie meistern sie ihren Alltag? Wie sicher fühlen sie sich? Haben sie das Gefühl, die Zukunft ihrer Metropole mitgestalten zu können? Und wie ist das Leben für jene, die es noch nicht in die Megacity geschafft haben? Wie leben etwa jene Obdachlosen, die ihre Heimat verließen, aber in der indischen Riesenmetropole Mumbai noch nicht angekommen sind?

Natürlich geht es auch um die Probleme, die die Megacities zu lösen versuchen. Wie regelt man den ÖPNV, wie sichert man die Wasserversorgung? Und wie viel Macht hat eine Kommune überhaupt in einem Gebilde, in dem es kaum möglich ist Steuern einzutreiben, weil vor allem informell gewirtschaftet wird?

taz vom 14.10.2016 mit der Beilage Mega-Cities und der Oktober-Ausgabe von LE MONDE diplomatique

Yücel, Deniz: Wir sind ja nicht zum Spaß hier

Reportagen, Satiren und andere Gebrauchstexte

Lieferzeit: 3-5 Tage
16,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
250g tazpresso Bohnen

Afrikanische Bohnen

Lieferzeit: 3-5 Tage
5,45 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
getrocknete Mangos ( 3x )

Sonnengereift und fair gehandelt

Lieferzeit: 3-5 Tage
8,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 5 von 12 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »