Himbeeren in Honig

Himbeeren in Honig
5,70 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

Genau wie seine Arbeiterinnen ist Ronny Kern bienenfleißig – der Bioland-Imker stellt nicht nur 13 Sorten Honig her, sondern kombiniert sie auch mit ungewöhnlichen Zutaten. Dabei entstehen schmackhafte Mischungen wie diese: Fruchtige Himbeerstückchen in mild-cremigem Frühlingsblütenhonig.

Der Frühlingsblütenhonig entsteht an den Standorten, an denen der Raps das Nektarangebot im Mai nicht dominiert. Die Bienen sammeln Nektar von einer breiten Fülle von Pflanzen wie Weide, Obstbäumen, Löwenzahn, Rosskastanie und Spitzahorn. Dabei entsteht ein hellgelber Honig, der bis zu seinem Auskandieren cremig gerührt wird.

Die Bioland-Imkerei in Steinsdorf im ostthüringischen Vogtland beherbergt derzeit etwa 200 Bienenvölker und setzt in jeder Hinsicht auf Regionalität – und damit auf eine nachhaltige, ökologisch sinnvolle Erzeugung von möglichst reinem und rückstandsfreiem Honig.

Inhalt: 250 g

Weitere Honigspezialitäten aus dem Vogtland

250g tazpresso gemahlen

Fair gehandelt

Lieferzeit: 3-5 Tage
5,45 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Bio-Schlangen

Ohne Gelatine, bio und fair

Lieferzeit: 3-5 Tage
1,70 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Bio-Sanddorn-Fruchtaufstrich

Die köstliche Vitaminbombe

Lieferzeit: 3-5 Tage
3,20 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 8 von 42 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
10 % RABATT

für taz-AbonnentInnen und GenossInnen*

Wir ziehen um!

Daher leider kein Versand vom 22. bis 28. Oktober. Unser Büro ist bis zum 29. Oktober geschlossen.

Willkommen zurück!