Brändi Dog Spiel

Brändi Dog Spiel
57,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

Für 2 - 4 Spieler ab 9 Jahre.


Das Brändi Dog Spiel ähnelt auf den ersten Blick dem klassischen "Mensch Ärgere dich nicht", das Spiel ist aber wesentlich variantenreicher. Es bilden sich immer 2er Teams, nicht die Würfelzahl sondern die Kartenwerte ermöglichen taktische Züge. Es ist ein spannendes, abendfüllendes Spiel. In seinem Ursprungsland Schweiz gibt es bereits unzählige Dog-Fan Gemeinden.

Dieses Spiel wird in der Schweiz von Menschen mit Behinderung gefertigt.

Die Stiftung Brändi ist eine privatrechtliche Stiftung und professionelle Non-Profit-Organisation im Kanton Luzern. Die Förderung und Verwirklichung von beruflicher, gesellschaftlicher und kultureller Integration von Menschen mit Behinderungen steht im Zentrum. Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung, Menschen mit Lernbehinderungen und Menschen mit psychischer Beeinträchtigung bekommen Arbeit, Ausbildung und Wohnmöglichkeit, was die Grundlagen sind für ein individuelles und selbst bestimmtes Leben. Mehr zur Stiftung

Little Sun - Solarlampe

Jetzt mit Dimmer

Lieferzeit: 3-5 Tage
24,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Nagelfeile aus Glas, rund

Eine runde Sache fürs Leben

Lieferzeit: 3-5 Tage
3,70 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
©TOM-Dose

Schatzkiste für Kinder und Erwachsene

Lieferzeit: 3-5 Tage
7,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 14 von 19 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
10 % RABATT

für taz-UnterstützerInnen mehr ...

Willkommen zurück!
Vor Weihnachten

Bestellungen, die bis 17.12., 23:59 Uhr bei uns ankommen, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert.

taz Shop analog

Besuchen Sie unseren Shop im neuen Haus der taz in der Friedrichstr. 21 in 10969 Berlin-Kreuzberg. Geöffnet von Montag bis Freitag.

DER NEUE KATALOG
tazshop Katalog

Zu schön, um Ware zu sein. Der neue tazshop Katalog ist da. Schauen Sie mal rein! (PDF, 8 MB)