Kokoblock

Kokoblock
2,75 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

Blumenerde schleppen? Nein danke. Der Kokoblock ist 750 g leicht und ergibt ca. 9 Liter Blumenerde. Einfach mit Wasser aufgießen, eine halbe Stunde warten, fertig. Der Kokoblock besteht aus reinen Kokosfasern, die wie winzige Schwämme Feuchtigkeit und Nährstoffe speichern und immer schön locker sind. Die Wurzeln erhalten ausreichend Luft, Wasser und Nahrung und es gibt kein lästiges Verschlammen oder Verhärten der Erde mehr. Das ist besonders wichtig bei der Jungpflanzenanzucht, aber natürlich auch bei ausgewachsenen Balkon- oder Kübelpflanzen. Kokosfasern sind ein Abfallprodukt bei der Herstellung von Kokosfasermatten, Seilen und Teppichen. Der Kokoblock ist eine gute Alternative zum ökologisch bedenklichen Torfabbau.

Fair gehandelt, von der GEPA.

Anwendungshinweis:
Legen Sie einen oder mehrere Kokoblöcke in ein ausreichend großes Gefäß (Eimer) und geben Sie pro Kokoblock ca. 6 Liter Wasser hinzu. Lassen Sie den Kokoblock ca. 20-30 Minuten lang quellen – er quillt auf das 7-8-fache seines Volumens auf und erhält dann eine torfähnliche Konsistenz. Zerbröseln Sie den Kokoblock anschließend zu einem lockeren Substrat und geben Sie bei Bedarf noch etwas Wasser dazu.

©TOM-Geschenkpapier Nr. 2

Eine Zeitung zum Einwickeln

Lieferzeit: 3-5 Tage
3,70 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Sodasan Bio Gallseife

Altbewährt gegen Flecken

Lieferzeit: 3-5 Tage
1,15 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Sonett - Oliven Waschmittel (Wolle und Seide)

Saubere Wäsche, reines Gewissen

Lieferzeit: 3-5 Tage
5,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 8 von 51 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
10 % RABATT

für taz-UnterstützerInnen mehr ...

Willkommen zurück!
DER NEUE KATALOG
tazshop Katalog

Zu schön, um Ware zu sein. Der neue tazshop Katalog ist da. Schauen Sie mal rein! (PDF, 9 MB)

taz Shop analog

Wir sind für Sie da von Mo-Fr 8:00 bis 20:00 Uhr in der Friedrichstr. 21 in 10969 Berlin-Kreuzberg.