taz FUTURZWEI Ausgabe 15

taz FUTURZWEI Ausgabe 15
7,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

taz FUTURZWEI N°15

FEHLER

„Manche Fehler sollte man vermeiden. Aber viele muss man unbedingt machen, damit wir weiterkommen.“ Harald Welzer

taz FUTURZWEI N°15 mit dem Titelthema FEHLER und mit Jagoda Marinić, Wara Wende, Heike Melba Fendel, Anna Frebel, Annalena Schmidt, Eva&Adele, Alfred Dorfer, Arno Frank, Peter Kowalsky – und natürlich Harald Welzer.

  • Harald Welzer, taz FUTURZWEI-Herausgeber: Wie sieht eine Gesellschaft aus, die offen gegenüber Fehlern ist?

  • Wara Wende, Ex-Ministerin, über ihre Erfahrungen mit Fehlern und Sexismus in der Spitzenpolitik.

  • Peter Kowalsky, Bionade-Erfinder, über den Fehler, der Bionade groß macht, und den Fehler, der Bionade wieder klein machte.

  • Heike Melba Fendel, Publizistin, über den Fehler, immer „kämpfen“ zu wollen – gegen Tod, gegen Corona, gegen rechts, gegen Männer.

  • Jagoda Marinić, Changemaker, über ihre Erfahrungen bei einem Veränderungsprojekt in Heidelberg.

  • Annalena Schmidt, Stadträtin, über ihre Erfahrungen beim Versuch, einen Rechtsruck in Bautzen zu verhindern.

  • Alfred Dorfer, Satiriker, über seinen Fehler des Jahres.

  • Gerd Rosenkranz, Transformationsexperte, sagt, dass die Fixierung der bundesdeutschen Oppositionsbewegungen auf Atomkraft kein Fehler war.

  • David Fathi, Fotokünstler, über den Fehlermythos des Physikers Wolfgang Pauli.

  • Sönke Neitzel, Historiker, über den militärischen Fehler eines Nazi-Admirals.

  • Udo Knapp, Politologe und Politiker, über eine Politik ohne Fehlerwarnsystem.

  • Donia Hamdami, Designthinkerin, gestaltet die Welt neu.

  • Arno Frank, Autor, über Meinungsmüdigkeit als Folge der Dauererregung.

  • Anna Frebel, Astrophysikerin, hat „drei neue Gedanken“ zum Weltraum.

  • Ulrike Genz, Bierbrauerin, im Gespräch mit taz FUTURZWEI-Gastrokolumnist Jörn Kabisch über biertrinkende Frauen.

  • EVA & ADELE, Künstlerpaar aus der Zukunft, füllen den neuen taz FUTURZWEI-Fragebogen aus.

taz FUTURZWEI N°15 erscheint am 8. Dezember 2020

Heftvorschau als PDF

Abonnement: Wenn Sie kein Heft verpassen möchten, können Sie taz FUTURZWEI auch abonnieren. Mit dem Atlas der Globalisierung oder dem Bio-Baumwollrucksack als Begrüßungsgeschenk.

Alle Hefte sind auch in digitaler Form (PDF) im eKiosk erhältlich.

FUTURZWEI Ausgabe 13
DIE VERBORGENE WIRKLICHKEIT – durch Corona jetzt 30 Prozent sichtbarer
Lieferzeit: 3-5 Tage
7,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
FUTURZWEI Ausgabe 9
Gegen Moral
Lieferzeit: 3-5 Tage
7,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
FUTURZWEI Ausgabe 7
Künstliche Dummheit
Lieferzeit: 3-5 Tage
7,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 1 von 32 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »