Bunte Salatplatte

Bunte Salatplatte
2,94 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

In der Mischung enthalten: Laibacher Eis, Red Salad Bowl, Maravilla de verano, Marius, Cerbiatta, Lollo Bionda, Rukola, Red Giant, Mizuna, Green in Snow.

Mit der Saatplatte ist das Säen und Ernten kinderleicht:
1. Im Balkonkasten die Erde feinkrümelig einfüllen und festdrücken.
2. Die Saatplatte ggf. zurechtschneiden und in den Balkonkasten legen.
3. Gründlich und sorgfältig bewässern. Dabei bekommt die Platte einen guten Bodenkontakt.
4. Bedecken Sie die Platte dünn mit (Aussaat-)Erde und gießen oder besprühen Sie sorgfältig ein zweites Mal. Bis zur Keimung sollte der Balkonkasten nicht austrocknen.
5. Nach 4-5 Wochen ist der Salat das erste Mal erntereif und kann komplett, wie Schnittsalat, abgeerntet werden. Dabei ca. 2 cm über der Erde die Salate mit einem scharfen Messer oder Schere abschneiden.
6. Den Balkonkasten weiter pflegen. Bei günstiger Wetterlage, es sollte nicht zu heiß sein, bilden sich nach wenigen Wochen wieder neue Blätter zum Beernten. Sobald ein Salat schießt, also Blüten bildet, schmeckt er bitter und kann vorzeitig gejätet werden.

Aussaat draußen: Mitte März bis Anfang August
Ernte: Mitte April bis Mitte August

Tipp: Bei der Aussaat im Sommer für einen Kältereiz sorgen und den angegossenen Balkonkasten kühl stellen.

Inhalt reicht für einen Balkonkasten à 80 x 10 cm.

Pro Biodiversität: Keine Hybrid-Sorten. Ohne Gen- oder Biotechnologie. Abgefüllt durch Bingenheimer Saatgut, DE-ÖKO-007

1-Kilo Paket tazpresso Bohnen

Der Bio-Espresso der taz

Lieferzeit: 3-5 Tage
19,58 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
getrocknete Mangos ( 3x )

Sonnengereift und fair gehandelt

Lieferzeit: 3-5 Tage
7,85 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Bohnenkraut

Zu Bohnen unverzichtbar

Lieferzeit: 3-5 Tage
2,45 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 17 von 64 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »