Aleppo Lavendelseife mit Dose

Aleppo Lavendelseife mit Dose
4,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

Lavendelseife „Klassiker der Olivenseifen mit Duft“, ihr Hauptbestandteil ist verseiftes Olivenöl, es sorgt für milde Reinigung und Hautpflege, unterstützt die selbstregulierende, natürliche Hautfunktion, sich nach dem Waschen rückzufetten, um Austrocknen zu vermeiden.
Nach Abschluss der Verseifung wird das rein ätherische Lavendel Öl zugegeben. Das Duftöl wird aus Blüten und Stielen des Lavendel Strauches schonend durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Es hat einen wunderbar blumigen Duft, ist sehr gut hautverträglich, entspannt, beruhigt, wirkt entzündungshemmend und desinfizierend.

Inhaltsstoffe: Sodium Olivate (verseiftes Olivenöl), Aqua (Wasser), Vegetable Glycerin* (rein pflanzl. Glycerin), Oleum Cymbopogeon Schoenanthus (ätherisches Lemongrasöl – ( Citral**, Geraniol**, Limonen**, Linalool**)

*entsteht natürlich durch den Verseifungsprozess ** im ätherischen Öl enthaltene Duftstoffe/Allergene

Produziert in Aleppo, Syrien. 100g-Stück, rund.

In praktischer Weißblech Seifendose für die Reise.

Tipp: Zwischen der Wäsche im Kleiderschrank gelagert, verbreitet die Lavendel Seife ihren Duft, der Motten abweist.

Seit 1.200 Jahren werden in der nordsyrischen Stadt Aleppo feine Seifen aus Olivenöl gesiedet. Schon im 7. Jh. n. Chr. wurde dort die Technik der Seifensiederei entwickelt. Die Kunst der Seifenherstellung verbreitete sich von Syrien aus zunächst nach Europa und später auf die ganze Welt. Noch heute werden die Alepposeifen nach traditioneller Methode handgesiedet und –geschnitten und bis zu 9 Monate bis zur endgültigen Reife getrocknet. Dabei wird die Alepposeife an der Oberfläche ockerfarben und behält in der Mitte das Olivgrün.

Der lang anhaltende Krieg und die damit verbundenen Belastungen hat die ProduzentInnen dazu gezwungen, einen Teil der Produktion der begehrten Alepposeifen ins ausländische Exil zu verlagern. Jenseits des Krisengebiets, aber immer noch in der Region Aleppo, wurde in der türkischen Stadt Gaziantep an der syrischen Grenze eine alternative Produktionsstätte gefunden. Ein anderer Teil der Seifen wird aber dennoch unter schwierigsten Bedingungen in Aleppo selbst hergestellt. Trotz Krieg finden die syrischen Seifensieder immer wieder einen Weg, weiterhin ihren Lebensunterhalt zu sichern. Mit dem Kauf der Seife unterstützen Sie sie dabei.

Grundsätzlich gilt für alle festen Seifen: nach jedem Gebrauch sollte die Seife trocken gelagert werden, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Weitere Aleppo-Seifen im taz Shop

Bio-Meeres Mix

Ohne Gelatine, bio, fair

Lieferzeit: 3-5 Tage
1,70 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Bio-Schlangen

Ohne Gelatine, bio und fair

Lieferzeit: 3-5 Tage
1,70 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Bio-Vogelfutter Vogel-Glück

Bringt Vögel gut durchs ganze Jahr

Lieferzeit: 3-5 Tage
4,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 6 von 37 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
10 % RABATT

für taz-UnterstützerInnen mehr ...

Willkommen zurück!
DER NEUE KATALOG
tazshop Katalog

Zu schön, um Ware zu sein. Der neue tazshop Katalog ist da. Schauen Sie mal rein! (PDF, 9 MB)

taz Shop analog

Besuchen Sie unseren Shop im neuen Haus der taz in der Friedrichstr. 21 in 10969 Berlin-Kreuzberg. Geöffnet von Montag bis Freitag.