Höge, Helmut: Schafe

Höge, Helmut: Schafe
10,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

Unter den Schafforschern habe ich eigentlich nur eine gefunden, die mir gefallen hat: Thelma Rowell.

Es gibt Tausende weltweit: Schafe lassen sich leicht „händeln“ und fast immer geht es um die Mehrung ihres Nutzens für den Menschen. Die meisten Studien könnte man als eine „ekpathische Schafforschung“ (im Gegensatz zu einer „emphatischen“)  bezeichnen: Wenn zum Beispiel in einem Krankenhaus in Philadelphia Forscher per Kaiserschnitt acht Lämmer aus ihren Müttern herausoperieren und sie in einer „künstlichen Gebärmutter heranreifen lassen“ - bis sie sterben, nach 28 Tagen. Oder wenn ausgewachsene Schafe reihenweise erschossen werden, um eine neue Munition zu testen - und Wissenschaftler anschließend die Durchschlagskraft analysieren.

Der Verhaltensforscher Karsten Brensing fordert, dass man die Tiere vermenschlichen soll, um sie besser zu verstehen. Der Munitionstest ist zwar auch eine Vermenschlichung der Schafe, aber nicht, um sie besser zu verstehen.

Darum geht es jedoch im Kleinen Brehm Nr. 13 über Schafe.

©Tom 7500

Die neuen Witzbildchen sind da!

Lieferzeit: 3-5 Tage
10,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Teelichter, 40 Stück

Recyclingwachs ohne Alu

Lieferzeit: 3-5 Tage
6,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
250g tazpresso gemahlen

Fair gehandelt

Lieferzeit: 3-5 Tage
5,45 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 14 von 21 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
10 % RABATT

für taz-UnterstützerInnen mehr ...

Willkommen zurück!
DER NEUE KATALOG
tazshop Katalog

Zu schön, um Ware zu sein. Der neue tazshop Katalog ist da. Schauen Sie mal rein! (PDF, 9 MB)

taz Shop analog

Besuchen Sie unseren Shop im neuen Haus der taz in der Friedrichstr. 21 in 10969 Berlin-Kreuzberg. Geöffnet von Montag bis Freitag.