taz FUTURZWEI Ausgabe 20

taz FUTURZWEI Ausgabe 20
8,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

taz FUTURZWEI Nr. 20

LANDLUST

Land ist weder der romantisierende Sehnsuchtstraum von gestressten Städtern – noch der Ort, wo nur noch Nazis marodieren. Land ist da, wo mit der Pandemie plötzlich Zukunftsräume gedacht werden können. Wir zeigen sie.

Mit Landwirtschaftminister Cem Özdemir, der CDU-Politikerin Serap Güler, dem Publizisten Nils Minkmar, der Bäuerin Anja Hradetzky, dem Dokumentarfilmer Valentin Thurn, der Öko-Influencerin Marilena Berends – und natürlich Harald Welzer. taz FUTURZWEI mit dem Titelthema „Landlust“ erscheint am 8. März mit folgenden Beiträgen:

TITELTHEMA: LANDLUST!?

  • Harald Welzer, taz FUTURZWEI-Herausgeber, über die neue Landlust Cem Özdemir, Bundeslandwirtschaftsminister, über seine Provinzkindheit, den problematischen Stadtblick aufs Land und seinen Versuch, neue Landwirtschafts- und Ernährungspolitik zu machen

  • Wolfgang Rossbauer, Gastprofessor an der TU München, entwickelt neues Wohnen im ländlichen Raum

  • Helen Britt, Heinz Frey, Silvia Hennig, Christian Hiss: Aktien, Immobilien und anderes überraschende Engagement auf dem Land

  • Valentin Thurn, Dokumentarfilmer, fordert einen Bürgerrat für Ernährung

  • Anja Hradetzky, Bäuerin aus der Uckermark, über Hühner, Schweine, Kühe melken und gentrifizierende Yoga-Studio-Besitzerinnen

  • Udo Knapp, Politologe, fordert: Gebt das Land auf!

POLITIK, GESELLSCHAFT UND KULTUR

  • Saarland, was soll das? Alle vier Jahre erinnert man sich zur Landtagswahl an das Bundesland, das keiner wirklich kennt. Außer Nils Minkmar

  • Wie verhält sich die sozialökologische Transformation zum Wachstumszwang? Die Wolf-Lotter-Kolumne

  • Mit Yoga in die Sintflut: Kathrin Fischer über die fatalen Seiten des Gelassenheits-Kults

  • Kunst und Klimawandel? Ja, aber nicht so! Harald Welzer interveniert

  • Serap Güler, CDU-Politikerin, füllt den taz FUTURZWEI-Fragebogen aus

  • Martin Unfried, E-Autotester, testet ein superbilliges Elektroauto (genau: Dacia!).

  • Arno Frank, Publizist, hat eine neue Kolumne: Nachrichten aus dem falschen Leben

  • Jörn Kabisch, Gastrokolumnist, über die pandemische Neuerfindung der Gastronomie

  • Dana Giesecke über die Grüne Influencerin Marilena Berends

  • Anna-Verena Nosthoff und Gemina Picht: Warum der Satz: „Ich habe doch nichts zu verbergen“ im Digitalen besonders fatal ist

  • Zoe Herlinger, Dystopie-Expertin, über Menschen, die gern andere infizieren

  • Josefa Kny, Nachhaltigkeitstesterin, testet einen Nachhaltigkeitspreis

  • Jürgen Kiontke, Filmkritiker, über die Renaissance der Dorf- und Hofläden

  • Und neue Bücher mit Zukunft plus die taz FUTURZWEI-Buchliste im Frühjahr

Heftvorschau als PDF

Abonnement: Wenn Sie kein Heft verpassen möchten, können Sie taz FUTURZWEI auch abonnieren. Mit dem Atlas der Globalisierung von Le Monde diplomatique oder dem Bio-Baumwollrucksack mit futuristischem Kunstdruck von Donata Kindesperk als Begrüßungsgeschenk.

Alle Hefte sind auch in digitaler Form (PDF) im eKiosk erhältlich

tazpresso ganze Bohnen, 1 kg

Der Bio-Espresso der taz

Lieferzeit: 3-5 Tage
22,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Universal-Gartendünger

Gesunde Pflanzen, reiche Ernte

Lieferzeit: 3-5 Tage
6,80 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeitungsrolle

Statt 42,00 nur noch

Lieferzeit: 3-5 Tage
35,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 1 von 38 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
10 % RABATT

für taz-UnterstützerInnen mehr ...

Willkommen zurück!
taz Shop analog

Besuchen Sie den taz Shop von 10 bis 18 Uhr, Friedrichstr. 21 in 10969 Berlin-Kreuzberg

DER NEUE KATALOG
tazshop Katalog

Zu schön, um Ware zu sein. Der neue tazshop Katalog ist da. Schauen Sie mal rein! (PDF, 11 MB)