Duftsäckchen Bio-Lavendel

Duftsäckchen Bio-Lavendel
9,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

Urlaub in der Provence ist wunderbar, aber Lavendelfelder gibt es auch hier in Deutschland. Naja, Felder. Sagen wir: ein Feldchen. Mit 5.000 qm ist das Stapeler Kräuterfeld die wohl kleinste Bioland-Anbaufläche in Deutschland, aber die hat es in sich: 1.500 liebevoll gepflegte Lavendelpflanzen wachsen dort derzeit, gemeinsam mit vielen verschiedenen Heilkräutern und bienenfreundlichen Blumen. 2006 als gemeinschaftliches Dorfprojekt unter Beteiligung des Unternehmens Aries Umweltprodukte ins Leben gerufen, leistet das Stapeler Kräuterfeld einen Beitrag zum Artenschutz und zur Artenvielfalt.

Die echten norddeutschen Bioland-Lavendelblüten „Lavendula augustifolia“ landen ohne Zusätze in handgenähten Bio-Baumwollsäckchen. (Ganz besonders reizend und schön nostalgisch: Die Schlaufe ist mit Lavendelblüten bestickt.) Im Kleiderschrank schützen sie Naturtextilien vor Motten – ein Säckchen reicht für 1qm –, beduften aber auch gerne alles andere, zum Beispiel Kopfkissen.

Limitierte Auflage – nur solange der Lavendel reicht!

Inhalt: 2 x 12 g Bioland-Lavendelblüten (Lavendula augustifolia) im Bio-Baumwollsäckchen. Aromaschutz aus kompostierbarer Bio-Folie. Ohne Zusätze.

Bio-Meeres Mix

Ohne Gelatine, bio, fair

Lieferzeit: 3-5 Tage
1,70 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Griechische Demeter-Oliven

Oliven mit Stein in Öl

Lieferzeit: 3-5 Tage
6,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Teekanne SIGN

Praktisch und zeitlos schön

Lieferzeit: 3-5 Tage
99,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 9 von 33 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
10 % RABATT

für taz-UnterstützerInnen mehr ...

Willkommen zurück!
DER NEUE KATALOG
tazshop Katalog

Zu schön, um Ware zu sein. Der neue tazshop Katalog ist da. Schauen Sie mal rein! (PDF, 9 MB)

taz Shop analog

Wir sind für Sie da von Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00 Uhr in der Friedrichstr. 21 in 10969 Berlin-Kreuzberg.