Pfeffer, grün, ganz frisch-scharf

Pfeffer, grün, ganz frisch-scharf
2,85 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

Grüner Pfeffer wird ist unreif gepflückter schwarzer Pfeffer, der rasch bei hohen Temperaturen getrocknet oder in Salzlake eingelegt wird. Die Beeren des grünen Pfeffers werden gerne für Pfeffersoßen verwendet, denn die getrockneten Beeren werden durchs Kochen wieder weich und können mitgegessen werden. Auch geeignet für die Mühle und zum Zerstoßen im Mörser.

Inhalt: 20 Gramm

Aus biologischem Anbau in Indien.

Wurzelgräbers Blütenparadies (Wurdies) sind Pioniere der biologisch angebauten Kräuter und Gewürze mit bester Qualität aus Wildsammlung und Permakultur von Kräuterkooperativen in Deutschland, Frankreich und Italien. Die Kräutertütchen werden per Hand in der Oberpfalz befüllt.

Oregano

Lässt nicht nur Pizzen köstlich schmecken

Lieferzeit: 3-5 Tage
2,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Mottlock, Klebefallen für Lebensmittelmotten, 3er Set

Giftfrei und geruchlos

Lieferzeit: 3-5 Tage
6,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Alepposeife, 24% Lorbeeröl

Die Wertvolle

Lieferzeit: 3-5 Tage
7,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 15 von 22 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
10 % RABATT

für taz-UnterstützerInnen mehr ...

Willkommen zurück!
DER NEUE KATALOG
tazshop Katalog

Zu schön, um Ware zu sein. Der neue tazshop Katalog ist da. Schauen Sie mal rein! (PDF, 9 MB)

taz Shop analog

Besuchen Sie unseren Shop im neuen Haus der taz in der Friedrichstr. 21 in 10969 Berlin-Kreuzberg. Geöffnet von Montag bis Freitag.