Bio Grüntee aus Myanmar

Bio Grüntee aus Myanmar
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
10,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

Die Teepflanzen wachsen wild und ursprünglich im umkämpften Nord-Shan. Hier strebt das Volk der Ta’ang nach mehr Unabhängigkeit. Sie ernten die jungen, frischen Blätter von Hand und verarbeiten sie zu diesem fruchtig-frischen Grüntee. Mit dem Kauf unterstützen Sie ein Bildungsprojekt in Myanmar.

Zubereitung: 1 Teelöffel pro Tasse in 80 Grad heißes Wasser geben, 2-4 Minuten ziehen lassen.

Inhalt: 100 g, lose.

Das Startup Conflictfood macht sich in den Konfliktregionen dieser Welt auf die Suche nach den besten lokalen Lebensmitteln. Fairer und direkter Handel mit Bauern aus der Region stärkt die Strukturen vor Ort von innen heraus. Conflictfood eröffnet friedliche Perspektiven und fördert die lebendige Begegnung der Kulturen. Wir haben Salem und Gernot von Conflictfood in ihrem Büro besucht.

Außerdem haben wir noch weitere Produkte von Conflictfood im taz Shop: Bio-Schwarztee aus Myanmar und Bio-Freekeh aus Palästina. Safran aus Afghanistan in wunderschönen Sammelboxen 1 Gramm Safranfäden oder 2 Gramm Safranfäden oder im Nachfüllpack.

Frühstücksbrett  Schöne Aussicht, Schwimmerin

Aus Holz wird Wasser

Lieferzeit: 3-5 Tage
15,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Nagelbürste

Zum Reinigen der Fingernägel

Lieferzeit: 3-5 Tage
11,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Würzöl, Basilikum-Zitrone

Aus kontrolliert biologischem Anbau

Lieferzeit: 3-5 Tage
6,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 4 von 8 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »