taz FUTURZWEI Ausgabe 21

taz FUTURZWEI Ausgabe 21
8,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • KundInnen-Tipp

taz FUTURZWEI Nr. 21

WIR ERKLÄREN DEN KRIEG

Wie funktioniert ein Atomkrieg genau? Warum redet niemand über die ökologischen Kriegsverbrechen? Warum werden Vergewaltigungen als Kriegsstrategie eingesetzt? Wie hat der Krieg das politische Gespräch in Deutschland verändert? Warum sind Wokies für Waffen? Müssen die Europäer wieder gewalttätiger werden können?

Die neue taz FUTURZWEI stellt die unangenehmen Fragen.

Die Ausgabe mit dem Titelthema „Wir erklären den Krieg“ erscheint am 14. Juni mit folgenden Beiträgen:

  • Harald Welzer, taz FUTURZWEI-Herausgeber, über die ökologischen Verbrechen des Krieges

  • Florence Gaub, Brüsseler Militärexpertin, über konkrete, subtile und manipulative Strategien der Kriegsführung

  • Jörg Baberowski, Osteuropa-Historiker: Warum Soldaten ihre Menschlichkeit verlieren.

  • Markus Lanz, Politik-Journalist und ZDF-Moderator, über die Veränderung des politischen Gesprächs durch den Krieg.

  • Andreas Lutsch, Experte für nachrichtendienstliche Analyse, erklärt Atomkrieg.

  • Regina Mühlhäuser, Expertin für sexuelle Gewalt, über Vergewaltigung als Waffe.

  • Robin Hinsch, Fotokünstler, dokumentiert die Entwicklung in der Ukraine seit 2010. Ein faszinierendes Langzeitprojekt.

  • Peter Unfried, taz FUTURZWEI-Chefredakteur: Manche wundern sich, aber die Grünen wurden letztlich für Waffenlieferungen an die Ukraine gegründet.

  • Ruth Fuentes, Stimme ihrer Generation, fragt sich: Darf man tanzen gehen, wenn Krieg ist?

  • Aron Boks, Reporter, hört sich in seiner linken Bubble um: Wie verändert der Krieg in der Ukraine die Weltsicht von Twentysomethings?

POLITIK, GESELLSCHAFT UND KULTUR

  • Lina Schinköthe, 20, Studentin, leidet an Klimaangst. Was ist das und wie geht man damit um?

  • Wolf Lotter, Transformationsexperte über das Verhältnis von sozialökologischer Transformation und Wachstumszwang

  • Hedwig Richter, Historikerin, füllt den taz FUTURZWEI-Fragebogen aus.

  • Lisa Wiedemuth, Biermanagerin, mag kein Bier, aber ihren Job bei einem Social Bier-Business

  • Franziska Brantner, Bundestagsabgeordnete, über die Generation der 40jährigen und Nora Bossongs Buch „Die Geschmeidigen“

  • Klaus Raab, Fernsehkritiker, mit überraschenden Serientipps: The Kardashians, Sex Education, Ich heirate eine Familie.

  • Jörn Kabisch, Gastro-Kolumnist, über den 50sten Geburtstag des Döner.

  • Arno Frank, Kolumnist,streitet sich mit einer Pazifistin.

  • Zoe Herlinger, Dystopistin, findet unangenehme Parallelen zwischen der bundesdeutschen Flüchtlingsbürokratie und der UdSSR

  • Hans-Georg Soeffner, Professor für Hermeneutik, analysiert ein bizarres Foto von Putin und Patriarch Kyrill

  • Maxim Kellers Digitalrubrik: Willkommen in Mark Zuckerbergs Metaverse.

  • Jürgen Kiontke, Filmkritiker, empfiehlt: Sun Children.

  • Martin Unfried, Autotester, über den Elektroroller Seat MO 125

  • Josefa Kny, Produkttesterin, über RePacks - Versandumschläge zur Mehrfachverwendung.

Und neue Bücher mit Zukunft plus die taz FUTURZWEI-Ukraine-Buch-Tipps.

Heftvorschau als PDF

Abonnement: Wenn Sie kein Heft verpassen möchten, können Sie taz FUTURZWEI auch abonnieren. Mit dem Atlas der Globalisierung von Le Monde diplomatique oder dem Bio-Baumwollrucksack mit futuristischem Kunstdruck von Donata Kindesperk als Begrüßungsgeschenk.

Alle Hefte sind auch in digitaler Form (PDF) im eKiosk erhältlich

tazpresso ganze Bohnen, 1 kg

Der Bio-Espresso der taz

Lieferzeit: 3-5 Tage
22,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Kernseife, Sonett

Gut zu Haut und Umwelt

Lieferzeit: 3-5 Tage
1,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
taz Lese 26 Chardonnay - 6er Karton

Weißwein, trocken, Chardonnay

Lieferzeit: 3-5 Tage
45,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 1 von 39 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
10 % RABATT

für taz-UnterstützerInnen mehr ...

Willkommen zurück!
taz Shop analog

Besuchen Sie den taz Shop von 10 bis 18 Uhr, Friedrichstr. 21 in 10969 Berlin-Kreuzberg

DER NEUE KATALOG
tazshop Katalog

Zu schön, um Ware zu sein. Der neue tazshop Katalog ist da. Schauen Sie mal rein! (PDF, 11 MB)